Meine eigenen Erfahrungen mit dem ziehen aus Samen

Alle Fragen, Infos und Tipps die sonst noch zu den Samen gehören

Meine eigenen Erfahrungen mit dem ziehen aus Samen

Beitragvon Freaky » Mittwoch, 24. September 2014, 16:06:52

Leider hatte ich bis jetzt kein Gl√ľck was das keimen anging von gesch√§tzt 30 Samen ging gerade mal einer auf und diese ging nach 3 Tagen ein.
Die Samen hatte ich √ľber eine gro√üe international bekannte Plattform bezogen und mit verschiedenen Methoden versucht zum keimen zu bringen.

K√§ltebehandlung: √ľber mehrere Tag die Samen ins K√ľhlfach gelegt
Wärmebehandlung: die Samen in einem Wasserglas auf die Aquariumabdeckung gestellt

Die Samen angerauht, mit dem Nagelclipper angeknackst und das ganze dann mit Erde √ľber Monate stehen lassen.
Zum Schluss Endete das ganze in einem 20l Aquarium mit Thermostat und Lampe zur genauen Regulierung der Temperatur doch auch hier hatte ich kein Gl√ľck.
Das hat mich so genervt das ich anstatt mir Samen zu kaufen gleich ein paar kleine Stauden √ľber einen Online H√§ndler kaufte :)
Benutzeravatar
Freaky
Administrator
 
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag, 09. September 2014, 15:39:40
Wohnort: nähe Sinsheim
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagungen: 1 mal


Zur√ľck zu Allgemeines zu den Samen

cron